Tough job – iF communication design award Jury 2011

Als Juror beim iF communication design award 2011 hatte ich die Gelegenheit, gemeinsam mit meinen tollen Jury-Kollegen, Makoto Imamura (Sony Ericsson UX Creative Design Center | Lund, Schweden) und Prof. Oliver Kartak (Studio für Mediengestaltung | Wien, Österreich) 2 Tage lang Websites, Microsites, mobile Anwendungen, Filme, Werbespots und Bedienoberflächen zu prüfen und zu bewerten. Über 200 Einreichungen warteten auf unser Urteil. Eine Herausforderung und dabei ein großes Vergnügen.

Wieder einmal ist mir klar geworden, wie breit gefächert inzwischen Kommunikationsdesign betrachtet werden muss. Als Technischer Redakteur war ich beeindruckt von der Vielzahl von wirklich gut gelungenen Interfaces, welche sich selbst erklären, die Möglichkeiten der heutigen Technik sinnvoll nutzen und neue Wege gehen um Information zu vermitteln, den Nutzer zu führen oder die Bedienung zu optimieren.

Mit unserem Juryergebnis bin ich sehr zufrieden, auch 1 Woche später noch 😉

Wer gewonnen hat? Nun, am 18. März findet die Preisverleihung in der BMW Welt in München statt. Anmelden unter www.ifdesign.de

Und dann gibt es auch bald das neue Jahrbuch mit allen Preisträgern. Vorab schon einmal von mir Chapeau für die wieder perfekte Organisation durch iF und einen herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger.

Advertisements

Über debuan
Projektmanagement und IT-Beratung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: